Lass Dir den Start schenken

Freitag, 12. September 2014

Social Media- und dann..

Der letzte Artikel befasste sich mit 

                    Werbung in Social Media-Portalen


Der weitere Weg ist, denke ich, sich damit zu befassen die Werbung in diesen Portalen 
so effizient -also Zeitsparend wie möglich zu erledigen.
In den Postings zwischendurch habe ich bereits einige Anbieter aufgezeigt, mit denen sich 
sehr gut arbeiten lässt.

Das war zunächst einmal TweeToo



- wo auch im Free-Account an jedem Tag 10 Nachrichten gesendet werden können, was für mehrere Tage im Voraus planbar ist.

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Dann berichtete ich von Facebook-Sharer


- mit dem man Beiträge und Nachrichten bei Facebook planen kann.

^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

Und schließlich kann man in dem Social Media Portal Traiborg direkt noch 
Geld dazu verdienen, wer möchte.
Zum Blogpost:
http://hpp-info-werbung.blogspot.de/2014/08/traiborg.html
Auf jeden Fall sind hier aber sehr weit gefächerte Möglichkeiten sein eigenes 
Business zu bewerben. Ob direkt Postings, Kleinanzeigen, Blog einstellen, 
... und sogar ein Shop kann eingerichtet werden.
Hier lohnt es sich herein zu schauen!





Mittwoch, 3. September 2014

Newsletter-System


Mein Tipp für Sie!


Hier erhalten Sie immer:

Newsletter-System

Autoresponder-System

A/B Splittests

Landingpage-Generator

Fertige Landingpages

Fertige Freebies

Fertige Newsletter-Designs

Lern-Werkstatt Zugang

Und 

Als Boni gibt es in der Lern-Werkstatt:

Das Landingpage 1x1 von Gordon Kuckluck (Wert: 97€)

und

PreSales Marketing Videokurs E-Book von Robert Nabenhauer (Wert: 79,90€)



Der Lead-Motor liefert nicht nur fertige Landingpages, 

fertige Freebies und ein fertiges Automatisierungs-System, 

sondern eine komplette E-Mail-Marketing Lösung!






Mittwoch, 6. August 2014

Traiborg


Lass Deine Träume wahr werden mit Traiborg.


  • Lebe es: Teile eine Story, ein Bild oder ein Video mit Freunden, Familie oder mit Menschen die du gerade getroffen hast.
  • Träume es: Du bekommst alle Informationen und Tools die du brauchst um Deine Träume zu realisieren in dieser globalen Plattform.
  • Liebe es: Du wirst unsere Funktionen lieben die deine sozialen Online - Erfahrungen verbessern werden.



Schon mit dem kostenlosen Account viele Features  nutzen wie: 

Link, Text, Bild + Video (YT+Vimeo) , an Chat-Räumen teilnehmen,
Bilder auf ein Pinboard hochladen und einen Pin-Button erstellen
und als Affiliate ins verdienen kommen 

- oder
Als VIP für nur 16 € im Jahr viele zusätzliche Möglichkeiten 
Deine Seiten oder Produkte zu bewerben, 
unbegrenzte Anzeigen schalten, Blogs einstellen Shop einrichten, 
Chat-Räume selbst einrichten (möglich als öffentlich, Passwortgeschützt 
oder nur per Einladung)
bei Traiborg können sehr leicht Kontakte generiert werden. 

- oder:
dazu noch das RMW (Rapid Money Wheel) aktivieren
mit dem Kauf von monatlich 6 € für Werbung ...
mit hohen Verdienstmöglichkeiten.






Werbung  wird im Network Marketing immer benötigt. 

Genauso wie Kontakte.. 

warum nicht mit einem Portal das beides verbindet 

auch etwas verdienen ?!!


Starte jetzt:






Freitag, 18. Juli 2014

Virtual System


Hilfen für Networker


Ihr eigenes PagePeel Script V.3.0

Mit diesem Programm finden sich Skripte (für Favicons, Gästebücher, Glitter Texte,
Multicounter uvm.), Tools (Flash-Tools und Grafik-Tools- auch für Social Media-
Button erstellen )  für Networker. Einige Funktionen sind auch kostenfrei zu nutzen-
zum Beispiel die Button zum Teilen in Social-Media Portalen. Hierzu geht man in der
Linken Navigationsleiste auf "online-Generatoren" , dann erscheint eine Liste wo auch
der Social Share Button Generator zu finden ist. Hier können zu Facebook, Google+
und Twitter Button erstellt werden - für Facebook Wahlweise auch mit "Senden-Button".



Wertvolle Hilfen:
PHP Newsletter PRO SQL ist ein Professionelles Newsletter-System um Ihre Kunden
mit neuen Informationen stets auf dem Laufenden zu halten.
Die benutzerfreundliche Oberfläche bietet sowohl Anfängern als auch Profis,
die Erstellung von eleganten bis frechen Newslettern, in reinem Text- oder HTML-Format.
Der integrierte WYSIWYG-Edtior (MS-Office ähnliche Bedienung) macht es jedem leicht,
schnelle Formatierungen und Anpassungen durchzuführen. Für Ihre Kunden ist die An- und
Abmeldung absolut kinderleicht. Durch die unbedingte Bestätigung eines Freischaltcodes
sind Ihre Daten vor lästigen Spam-Einträge geschützt. Ein automatisch nach Titel und Datum
angelegtes Archiv ermöglicht sowohl Ihnen als auch Ihren Kunden die Einsicht in bereits
versendeten Newslettern

Newsletter Software




Sonntag, 6. Juli 2014

Facebook Sharer


Eine weitere Möglichkeit 


die Zeit in Social-Media-Portalen Sinnvoll einzuteilen 
ist der Facebook-Sharer.
Zwar ist es ein englisches Programm, aber dennoch gut nachzuvollziehen.
Planen Sie Ihre Beiträge und Nachrichten auf Facebook 
posten von Bildern, Videos und Links mit voller Vorschau 
Unbegrenzte Facebook-Konten, Ressourcen und Kampagnen


Über Google-Chrome wird es direkt übersetzt, jedoch
lassen sich Daten im Backoffice nicht ändern. Dazu einen anderen Browser nutzen,
der keine automatische Übersetzung anbietet.
Am Besten arbeitet man hier mit dem Partnerprogramm...










Sonntag, 29. Juni 2014

TweeToo

Hallo liebe Leser! 

Das möchte ich unbedingt an alle weiter geben die sich ihre Wege in der Werbung leichter machen wollen.

Seit kurzem gibt es ein neues Tool um Ihre Tweets zu vereinfachen und optimieren.
Einmal eingestellt können im Free-account für jeden Tag 10 Nachrichten gesendet werden, und das ist
für mehrere Tage im Voraus planbar.

Eine ganze Reihe von Funktionen bieten eine großartige Möglichkeit die Accounts von Twitter und
Facebook zu verwalten und Nachrichten gezielt zu verbreiten - sprich-automatisieren.
Also: unbedingt rein schauen!

Ps: die Anmeldung ist kostenlos


  Werbung

Sonntag, 22. Juni 2014

Werbung in Social Media-Portalen



Werbung im Internet

In unserem ersten Beitrag ging es um Grundlegendes Wissen zur Erstellung einer Web-Seite. Der nächste Schritt sollte die Frage sein, wie die Seite bekannt gemacht werden kann, über welche Wege können Besucher gewonnen werden.

Da wir uns zunächst auf kostenfreie Möglichkeiten konzentrieren, kommen natürlich in erster Linie Social Media-Portale in Frage wie z.B Facebook und Twitter, von denen noch einige mehr gerade in letzter Zeit entstanden sind.  

Eines der größten Portale ist Facebook mit über 27,4 Millionen Nutzer nur in Deutschland. Hier ist es durchaus möglich seine Werbung einzustellen, allerdings darf nicht vergessen werden das es gewisse Regeln hierfür gibt, die man beachten muss um nicht gesperrt zu werden. Es ist vorwiegend eine Plattform wo sich die Menschen mit Spass unterhalten wollen, und nicht mit Werbung überschüttet werden dürfen. Es finden sich aber Interessens-Gruppen zusammen, die gerne über Neuigkeiten Informiert werden möchten, und auch Werbung zulassen. Das geschieht indem User eigene Gruppen oder Fanpages erstellen mit einem speziellen Thema. Solche Gruppen können mit der Suchfunktion gefunden werden, man kann daraufhin in die Gruppe eintreten und nach Anfrage frei geschaltet werden vom Admin.  Je größer die Gruppe ist, umso mehr Chancen sind gegeben, das das eigene Thema Interessenten findet.

Eine andere Variante wird geboten über Facebook-Ads kostenpflichtige Werbung einzustellen, die dann auf der Hauptseite am rechten Rand 

zu finden ist.
Hier kommt man direkt nach Facebook :  https://www.facebook.com/jutta.kade

Viele Webseiten-Anbieter haben eine vorinstallierte Funktion um Social-Media-Button unter den einzelnen Artikeln direkt anzuzeigen, von denen aus der Seiten - Link gepostet werden kann. Eine eigenständige Möglichkeit diese Button zu erstellen findet ihr unter diesem Link:  http://www.virtualsystem.de/
Fündig wird man hier unter der Rubrik: 
online-Generatoren/social-share-button-Generator. 
Wie man sieht wird auf dieser Seite noch wesentlich mehr geboten.






Samstag, 7. Juni 2014

Gefahren im Web


Werbung schalten und Werbung lesen...  immer ohne Risiko?



Spionage und Nutzer- Tracking

ist in der letzten Zeit ein sehr weit verbreitetes Thema. Aber nicht nur im großen Stil verbergen sich diese Gefahren, jeder kann betroffen sein. Trojaner, Pishing, Passwortklau, Botnetze >> Pc´s, Notebooks und Co. sind vielfältigen Gefahren ausgesetzt über die Internet-Verbindung.


Aber was ist eigentlich
Big Data, Malware, Trojaner, oder Pishing... und welche Möglichkeiten haben Internet-Nutzer um sicher im WWW zu surfen?



Mein HPP-Teampartner Reinhard Raidl  hat uns hier auf eine Seite aufmerksam gemacht, die zu diesem Thema wertvolle Informationen bietet: 







Mittwoch, 21. Mai 2014

Werbung für Deine Web-Seiten


Werbung für Deine Seiten im Internet...
ist auf vielfältige Art und Weise möglich.  Unser HPP-Team 
hat sich auf die Suche gemacht nach zunächst kostenfreien Möglichkeiten ein Network oder eine Webseite bekannt zu machen. Und dazu auch einige Workshops im Internen Bereich erstellt.



Wenn einige Punkte beim Erstellen einer Webseite beachtet 
wurden kann nach den ersten Schritten geschaut werden.

Es muss zunächst sichergestellt werden, dass wir wirklich eine eigene Domain haben. Gerade  in den SoMe ist das wichtig. 
Damit kein Anderer behaupten kann, er hätte diese Domain 
schon vorher gehabt. Das gibt nur Streit. 
Um dem vorzubeugen prüfen wir auf:  (http://namechk.com/
ob diese unsere Domain dort schon vertreten ist.

Desweiteren muss die Webseite gehostet sein  zB: auf einem
externer Server wie www.strato.de . Es ist sehr günstig und  
ein deutscher Hoster.
Dann sollte die Webseite SEO- Optimiert sein. Manche können 
das schon gar nicht mehr hören, aber es ist so viel umfassend 
und wichtig. Zur Beruhigung, diese wird mit jeder kleinen Veränderung schon ausgeführt. 
Und das fängt schon beim Titel an. 
Im Titelthema sollte das erste mal das Haupt-Schlüsselwort = Keyword verwendet worden sein. So haben die Suchmaschinen 
es leichter die Webseite zu finden.

Nun kommt es darauf an Besucher für die Homepage zu gewinnen, die in Social Media Portalen wie Facebook und Twitter durchaus zu finden sind. Worauf hierbei geachtet werden sollte werden wir im nächsten Artikel aufführen.